Schnittpunkte

Es ist eher ungewöhnlich, dass in einer Ausstellung Textiles und Aquarell aufeinandertreffen. Die “Jubiläumsausstellung: 20 Jahre Pucher Farbkreis” beabsichtigt genau das. Schnittpunkte –   so lautet der Titel, den Brigitte Haase und Monika Modersitzki  für die gemeinsame Präsentation ihrer Arbeiten aufgegriffen haben. Die Künstlerinnen gruppieren ihre Arbeiten – abstrakte Aquarellbilder und Textiles – jeweils nebeneinander.

Detail des Kaftans Kapanice

Kapaniçe

Kapaniçe – kein Gewebe für die Ewigkeit Polyester-Goldstoffe und Goldfaden – aus diesen Materialien ist der Kaftan Kapaniçe. Exklusivität wird sichtbar; gleichzeitig wird aber auch die Brüchigkeit des Seidengewebes Seraser nachgestellt. Wie sich das Gewebe im Laufe der Jahre verändern wird, ist ein spannender Prozess.

kaftan weiß rot silber mit qr code und arabischen Wörtern

Für Herrschaften: Star Motif-Kaftan und Kapaniçe-Kaftan

Der Topkapı Palast in Istanbul beherbergt eine außergewöhnlich interessante Sammlung von Kleidungsstücken, die innerhalb von 500 Jahren osmanischer Herrschaft angehäuft wurden. Der ästhetische Wert der prächtigen Sultanskaftane steht außer Frage. Interessant sind auch die „Statements“, die diese Kleidung mittels ihrer Motive und Herstellungsweise nach außen transportierte.