Über mich

Monika Modersitzki

Studium: Geschichte und Kultur des Nahen Orients (M.A.) LMU München

Künstlerische Arbeiten:

1997 – 2000 Papier Atelier Buntpapiere

seit 2001 Patchwork und Textilkunst

seit 2005 nationale und internationale Ausstellungen

seit 2013 Kursleiterin an Schulen

seit 2013 Mitglied der Gröbenzeller Quiltgruppe

seit 2015 Mitglied in der Patchworkgilde Deutschland

Ausstellungen

2005     PATCHWORK-QUILTS – Einzelausstellung –  Pöcking

2012     STOFFKUNST im Garten – Einzelausstellung – Fürstenfeldbruck

2013     JAHRESSAMPLER 2014 Gold, Silber, Kupfer – Textile Art – Berlin

2013     QUILTS AUS TEXTILIEN DER WERTSTOFFBÖRSE – Einzelausstellung – Fürstenfeldbruck

2014     FOREST FOR EVER – Stickprojekt Afghanistan – Wanderausstellung – Europa

2015    TOR ZUM ORIENT – Gruppenausstellung – Gröbenzeller Quiltgruppe – Frankreich

Carrefour Européen du Patchwork, Sainte-Marie-aux-Mines

2015     Carrefour Européen du Patchwork 2015 – Foto Rossana Ramani

2016    BLICK IN DEN ORIENT – Gruppenausstellung – Gröbenzell, Berlin

BLICK IN DEN ORIENT, Berlin

BLICK IN DEN ORIENT, Gröbenzell

2016    ZWISCHEN ROMANTIK UND NUTZTIER – Gruppenausstellung – Ortenauer Textiltage

2016     GARDENS AROUND THE WORLD – Stickprojekt Afghanistan – Wanderausstellung – Europa

2017     TISCHLEIN DECK DICH – Stickprojekt Afghanistan – Wanderausstellung – Europa

2017     GLÜCKSBRINGER UND TALISMANHEMDEN – Einzelausstellung – Fürstenfeldbruck

 

Projekte

LEHREN

Kursleiterin an Grund- und Mittelschulen sowie in der Erwachsenenbildung

Landespreis im Schülerwettbewerb “Erinnerungszeichen”

PERSPEKTIVEN

Nähen mit Flüchtlingen – Stickprojekt Afghanistan

NACHHALTIGKEIT

Wertstoffbörse Fürstenfeldbruck

GEMEINSCHAFT

Gröbenzeller Quiltgruppe –  Patchworkgilde Deutschland e.V.